Mittwoch, 30. November 2011

Die müssen Fußball spielen...

... hab` ich mir so gedacht. Oder was machen sonst 11 Männer am selben Fleck?

Na, das hatte wohl niemand vermutet? (Weihnachtsmänner sind doch auch nur Männer, oder?)

Guten Tag liebe Blogbesucher,
freut mich, dass ich euch mit einer neugierig machenden Zeile wieder herlocken konnte.
Schaut euch mal an, was da vor ein paar Tagen auf meinem Basteltisch los war:


 Das war vielleicht ein Gerangel und Gequetsche, sogar ganz ohne Ball! Trotzdem musste ich sie von einander trennen. Wie das ausgeht, wollt ihr wissen?



Das erzähle ich euch Morgen, denn ich will ja, dass ihr "wieder kommt"! 

Also: noch einmal schlafen! 
Und immer schön neugierig bleiben,
euer 
 Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 27. November 2011

Hicks, manche Sachen muss man...

... einfach beim Namen nennen! Prosit!

Einen wunderschönen 1. Adventssonntag wünsche ich all meinen treuen und neuen Leserinnen und Lesern!

Zu allererst beantworte ich mal die Fragen, die sich um den Weihnachtsstern drehen:
Jaaa, die Weihnachtssterne sind selbst gemacht! Das ist aber keine große Sache. Ich habe Glitzerkarton genommen und die Stanze von Marianne Design und in der Stanzmaschine durchgeleiert. 
Schön, dass sie euch gefallen! Jedoch: schnell ist wirklich relativ, denn ganz so fix geht es in echt nicht. Ich suche erst mal ewig nach dem "richtigen" Karton, kann mich dann ewig nicht entscheiden, welches Stempelkissen ich benutze und dann braucht es auch noch seine Zeit, bis ich die richtigen Steinchen rausrücke. Die dicken in der Blütenmitte habe ich nämlich letztes Jahr geschenkt bekommen und immer nur angesehen und mich gefreut, wie schön sie sind... -Erkennst DU sie wieder?Weihnachtsfrau?-

So, nun aber kommt das versprochene Rezept mit Namen "SCHNAPSKUCHEN"

Teig: 1 Packung Zitronenkuchen nach Anleitung zubereiten. Auf einem Backblech verteilen, aber nur 15 min bei 175°C backen!

Buttercreme: 1 Päck. Vanillepudding kochen,
                      während des Abkühlens im Wasserbad ca. 80g Kokosfett und 100g Butter mit dem  
                      Mixer unterrühren bis alles schön glatt ist

Buttercreme auf den erkalteten Kuchen verteilen,
Butterkekse (ca. 200g) in wenig! Weinbrand tränken - ich mache das immer so: einen Keks aus der Packung nehmen in eine flache ovale Plastikdose, die mit etwas Weinbrand gefüllt ist, eintauchen und gleich schnell raus auf den Kuchen legen, sonst saugt sich der Keks zu voll und ist "besoffen" und zerfällt!

Zum Schluss obenauf eine Kakaoglasur bereiten: ca. 100g Kokosfett im Topf schmelzen, dann runter vom Ofen und 100g Staubzucker, 3 EL dunkler Kakao und ein Ei flott unterrühren und alles ganz geschwind auf die Kekse verteilen, sonst wird es fest. Kalt stellen und später genießen!  

 
Ich finde ja, dass der Kuchen jeden Tag anders schmeckt, denn der Weinbrand hat es in sich! Hicks! Sonst trinke ich sowas nie, oder nur ganz selten nach fettem Essen, wobei mir aber sämtliche Gesichtszüge entgleisen, sagen die, die mit mir am Tisch sitzen. Aber DER Kuchen ist der Hammer! Probiert es einfach aus, dann könnt ihr es bestätigen!

Wer der Ansicht ist, dass der Schnaps schon verflogen ist, kann sich ja zu jedem Stückchen einem im Glas genehmigen, dann ist die Wirkung größer. Wer am schnellsten und meisten isst, verzichtet dann besser auf`s  Abendbrot und legt sich ins Bett! 
In diesem Sinne, hicks und

 Guten Appetit, euer
 Image and video hosting by TinyPic

Samstag, 26. November 2011

Einstein...

Ich sag` mal: "Schnell ist relativ"

Gerade erst diese Woche habe ich mit einer neuen Internetfreundin über den Satz "heute zeige ich euch mal ein schnelles Kärtchen", diskudiert. 
Schnelle Kärtchen gibt`s  bei mir eigentlich nicht, bring` ich nicht, kann ich nicht, will ich nicht...
Oder doch?
Denn diese Woche musste ich unter Zeitdruck einige kleine Karten fertig bringen und da kam mir folgende Idee:




Herzlich Willkommen der neuen Verfolgerin! Dankeschön für eure lieben Kommentare!
Zu der Frage, was denn nun die Weihnachtsmänner zur Entspannung machen, kann ich leider noch nichts verraten, außer dass sie sich bei mir ausgetobt und nun eine große Reise im gelben Transporter angetreten haben. Ach ist das aufegend!

Habt ihr Lust auf ein neues Kuchenrezept? Ich hab` da vielleicht Morgen was für euch, hicks...

So, ich hole jetzt mal Kartons und Schachteln und Boxen und Kistchen mit
Schwibbbögen, Nussknackern, Bergmann und Räuchermänneln...

Wird ja allerhöchste Zeit!
So viel Heimlichkeit, euer
 Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 23. November 2011

Nicht ein, nicht 2 und auch nicht 3, sondern gleich 4

Hallo und Guten Abend,

ja jetzt gibt es noch was Kreatives von mir...
Papier, Stempelchen, Schleifenband, Glitzer und Bling-Bling uuuuund
4 Teelichter habe ich heute zusammen gewürfelt und heraus gekommen ist diese Teelichterkarte:



 
Über Kommentare freue ich mich sehr!
Einen schönen Abend und morgen einen schönen Tag,
herzlichst euer
 Image and video hosting by TinyPic

Blogcandy auf der Stempelwiese

Guten Morgen sag` ich heute mal mit fast kaltem Kaffee, 
aber meine grauen Zellen sind am Dampfen!

Was für die meisten von euch ein Klacks ist, ist für mich "Schwerstarbeit"-seufz-
Ich möchte einen neuen Post schreiben mit einem erlaubt-geklauten Bildchen. Auf dem Blog von Steffi
gibt es ein Wahnsinnscandy zu gewinnen, und ich möchte gerne ein paar Lose mit ins Töpfchen schmeißen. Herzlichen Glückwunsch an die Stempelwiese! Du hast einen richtig tollen Blog! Und Hut ab, dass du jeden Tag, was Neues zeigen kannst! Danke für die vielen tollen Ideen!






Ich wünsche allen ganz viel Glück und grüße herzlichst,
euer
Image and video hosting by TinyPic
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...