Sonntag, 8. Januar 2017

Rosen, Fähnchen und ein Label

Ich grüße euch liebe Blogbesucher,

Sonntagmorgen: ich sitze hier am Laptop, tippsel für euch einen neuen Post.
Die erste Woche im neuen Jahr ist wie weggeflogen, 
hart gearbeitet, viel Schnee geschippt,
gelacht, geweint, geliebt, gelebt... Der Alltag hat mich wieder!

Heute zeige ich euch eine Karte, die ich "zwischen den Jahren" für meine Freundin zum Geburtstag gestempelt habe. 


Das Design ist bewusst sehr schlicht gehalten, weil ich weiß, dass es ihr so gefällt.
Das i-Tüpfelchen sind die echten Nähte.  

Challenge:
Die erste Challenge im neuen Jahr, bei der ich gerne meinen Beitrag verlinke, 
heißt (Glück-) WUNSCH bei BaLiSa #1 *klick* 
 

 
Ich würde mich freuen, wenn auch euch die Karte gefällt,
schreibt mir eine liebe Zeile, 
oder sagt, was ich hätte anders machen sollen.
 
Bis bald 
liebe Grüße
euer
 Image and video hosting by TinyPic

Dienstag, 3. Januar 2017

Erzi's Weihnachtspost und Neujahr

Hallo liebe Blog-Besucher!



Habt ihr alle einen guten Start 2017 hingelegt von Null auf 180? Oder eher gemütlich und ganz sacht?

Ich möchte das neue Blogpostjahr mit schönen Fotos meiner Weihnachtspost beginnen.
Seid ihr bereit? Dann klickt euch durch die Bildchen!
Ich wünsche euch viel Spaß dabei!


Leider konnte ich nicht jedem eine Karte zurück senden, weil ich es nicht auf die Reihe gekriegt habe. 
Zu viele andere Dinge schwirren in meinem Kopf herum und ich muss erst ein wenig Ordnung da rein bringen. 
Ordnung auf meinen Basteltisch habe ich kurz vor Weihnachten gemacht. Das hätte ich nicht tun sollen, denn jetzt finde ich vieles nicht wieder und auch die Motivation, der Elan und die Ideen sind verschwunden...

Vielen lieben Dank an alle, die an Weihnachten an mich gedacht haben.

Die erste Karte erreichte mich von Mondy/Daniela:




Vielen ♥lichen Dank liebe Dani! ich hab mich ganz dolle gefreut!

Die folgenden Fotos haben keine Reihenfolge. Alle, die geschrieben haben sind mir wichtig!
Mädels - es ist schön euch zu kennen, ob persönlich oder virtuell! 
Die Herzlichkeit spüre ich bei jeder Karte!

Von BiBa habe ich eine megatolle Karte bekommen :)






Ich drück'  dich hier nochmal ganz dolle! Und auch vielen Dank für die tolle geprägte Tüte! **hach, das hab'  ich doch irgendwo schon mal gesehen...** -smile-



 
Von Steffi1st gab es auch eine wunderschöne aufwändige Weihnachtskarte:



Ein herzliches Dankeschön zu dir, liebe Steffi! ♥

Eine wundervolle Überraschung hat mir auch Ingrid geschickt. Ich freue mich ganz sehr darüber und drück' dich gleich mal an der "Glasscheibe" :)


Eine süße farbenprächtige Karte hat Svenja ins Erzi geschickt:



Dankeschön liebe Svenja!

Ganz sehr gefreut habe ich mich auch über Rosi, die mich nie vergisst, obwohl ich so ein Kartenschuldner bin...



Einfach sensationell dieser CAS Stil! Der Hirsch wirkt so megaedel!
Schaut euch mal den zarten Glitzer an! Ganz tolles Papier!



Super liebe Lucy alias Rosi! Daumen ganz hoch!!! -freu-


Von DeFreche habe ich auch was ganz Tolles bekommen:

Sie hat mit ihrer Zauberschnippelmaschine ein wunderschönes "Paket" für diese Kugel erstellt, geklebt und edel verziert. Klasse liebe Stephanie!!!




Dieses Jahr müssen wir ein Treffen unbedingt auf die Reihe bekommen liebe Stephanie!
Vielen lieben Dank auch für die anderen Geschenke! Du bist so lieb! -freu-


Die nächste Karte zeige ich euch als Animation:




Diese hypermegatolle Karte ist von Eva gestaltet. Hammer, oder?
Ich drück dich ganz dolle und sage ganz lieb Danke!

Eine schlichte und sehr edle Karte habe ich auch vom Stempelhuhn Fritz und Fridolin aus dem Briefkasten gefischt:



Danke liebe Julia!


So Ihr Lieben - ich hoffe, ich habe nix vergessen...

Beenden möchte ich den heutigen Post mit der wunderschönen Neujahrskarte von Kerstin
über die ich mich megaaa gefreut habe! Ein ganz großes Dankeschön und liebe Grüße nach DW :)



2016 war ein ziemlich anstrengendes Jahr...
Das Neue Jahr hat bessere Chancen ein tolles Jahr zu werden. 
Vielen lieben Dank im Voraus! 
Schön, dass ihr ab und zu hier herein schaut...

Frohes Neues Euch da draußen!
♥liche Grüße vom

 Image and video hosting by TinyPic

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Türchen 22

Glück Auf aus dem Erzgebirge liebe Adventsbummler!

Das heutige Türchen vom Bloggemeinschafts Adventskalender, der von unserer lieben BiBa ***klick*** organisiert wurde, öffne ich für euch!
Der Countdown läuft - Weihnachten kommt auch dieses Jahr wieder so plötzlich daher.
Aber vielleicht habt ihr schon alle Geschenke zusammen, vielleicht auch schon alles verpackt und habt nun noch etwas Zeit, womit ihr euch oder anderen noch eine kleine Freude bereiten könnt.

Ich zeige euch, wie ihr eine kleine Sternkugel werkeln könnt.


Ihr braucht dazu:
- 1 Sternchenstanzer (meiner ist von Ideen mit Herz), aber es geht auch einer, der kein Muster stanzt
- schönes Papier (meins hat so einen tollen Perlmutschimmer)
- Papierkleber
- wer hat eine Glasperle oder was Anderes für innendrin
- eine Kordel zum Aufhängen

Los gehts:

Zuerst stanzt ihr 12 Sterne


Dann wird an jedem Stern 5 mal gefalzt, immer an der (gedachten) Linie.
Das geht mit dem ScorePal ganz gut, aber es funzt auch mit einem Lineal und Falzbein...
Man muss nur jede Ecke ein wenig hochbiegen :)


 Hier sieht man es ganz gut:


Dann kommt schon der Leim an die Reihe.
Mein Tipp - seid sparsam, denn man hat mehr Leim an den Fingern als am Objekt ha, ha, ha.
Bei den ersten beiden leimt man nur eine Zacke ein.



Der dritte Einzelstern wird so rangeklebt:


Ich habe mal Pfeile gemalt, das heißt Leim an zwei Zacken und den dritten rankleben.

Wichtig ist: jeder einzelne Stern ist nur an einer Zacke mit seinem Nachbarn befestigt. Also ein Stern ist die Mitte und ringsherum kleben 5 Sterne an ihm dran.
Hab ich mich gut ausgedrückt?



Das nächste Foto ist quasi die Halbzeit: Einer ist die Mitte + 5 kleben dran = 6 Stück.


Und jetzt bitte Schritt für Schritt immer nur einen rankleben. Aufpassen, dass jeder Einzelstern nur mit einer Ecke am nächsten klebt.
Jetzt fehlen bei mir nur noch 4 Stück. Da habe ich ein paar von diesen kleinen Glasdekosteinen eingefüllt. Das bringt Gewicht und es glitzert ein wenig, wenn Licht reinfällt. (Oder eine größere Perle, aber da hatte ich keine mehr...)


An den letzten Einzelstern macht ihr Leim an alle 5 Zacken und klebt nach und nach die Lücke zu :)
Fertig!!!

Eine goldene Kordel und ein kleiner Weihnachtsgruß (ich habe ihn golden heiß embosst)
machen die Sternenkugel doch perfekt für einen strahlenden Auftritt zum Weihnachtsfest!



Habt ganz viel Spaß beim Werkeln!
Herzlichst euer
Image and video hosting by TinyPic

Montag, 19. Dezember 2016

Klitzekleine Geschenke hinter Türchen Nr.19

Glück Auf aus dem Erzgebirge,

das heutige Türchen vom JM Creation Adventskalender öffne ich für Euch!

Ich habe mir etwas Kleines ausgedacht, etwas was man schnell noch werkeln kann.
Alles was ihr dazu braucht sind ein paar Reste von weihnachtlichem Desigpapier, 
ein paar Tütchen (gestanzt oder gekauft), Klammern, Bänder, Charms
und süße kleine Stempelchen ---> ich habe "Alle Jahre wieder" **klick** 
und die Tanne mit Geschenken **klick**verwendet. 

Guckt euch die kleine Säge an... Das ist doch ein süßes Ding!!! Es ist aus meinem Vorratsglas...
 
Die kraftfarbenen Tütchen sind ein Geschenk aus der Stempeloase und haben mein Herzel total erfreut. Danke liebe Renate!!!
 
Auf dem Stempelmekka im September habe ich mir am Stand von Paper Memories ein kleines Set von CREAlies gekauft mit dem man Türchen stanzen kann. Peekaboo **klick*


Diese klitzekleinen Geschenke kommen natürlich nicht ungefüllt unter den Baum...
Hier mal ein paar Beispiele.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln
und vor allen Dingen Freude in der Weihnachtswoche! 

Ganz, ganz liebe Grüße
-winke, winke-
eure erziGaby

Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 27. November 2016

Im Oktober vom Tisch gehüpft

Hi liebe erziArt Friends!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes 1.Adventswochenende!
Mit richtig viel Glühwein, heißem Hugo, Steaks, Bratwurst, Spießbraten, gebrannten Mandeln und Schokofrüchten - genau, wie wir... :)
Wir waren gestern unterwegs. Haben ganz viele Freunde und Bekannte eher zufällig getroffen, viel gequasselt, viel gelacht und toller Livemusik zugehört.

Und bevor sich der Sonntag dem Ende neigt, möchte ich euch noch schnell meine Collage vom kreativen Oktober zeigen:

 
Der kann sich doch sehen lassen, oder was meint ihr?
Deshalb verlinke ich ihn sehr gerne zu AnnasArt:



Liebe Ingrid, ich freue mich, dass ich endlich wieder mal was dazu steuern kann und mein akuter Zeitmangel mich nicht aufgefressen hat...
 
Ganz liebe Grüße an alle Blogger,
an Ingrid und alle, die gerne mein Blog lesen 
und sich an selbstgewerkelten Karten erfreuen!
♥lichst euer
 Image and video hosting by TinyPic

Samstag, 19. November 2016

Richtig viel drauf...

Hey liebe erziArt-Leser!

Schön, dass ihr wieder reinschaut!
ich habe mich riesig über das Feedback zu BiBa's Geburtstagskarte gefreut. Und habe geschmunzelt bei der Bitte, dass ich doch das Blog schreiben nicht aufgeben soll.

Tadaaa! Extra ein neuer Blogpost nur für euch "Instagramlosen" -smile-
Hier ist doch mal "richtig viel drauf" auf der Karte! 



Ich wurde gebeten eine Karte zur Goldenen Hochzeit zu werkeln. 
Da hatte ich freie Hand und habe nicht gespart mit Gold und Glitzerpapier, Blümchen, Schleifchen und echten Nähten.


Das Stempelmotiv (Hersteller leider unbekannt) habe ich gold embosst und danach mit Kuretake Pens ausgemalt. 
Die beiden Namen Christa und Gunter sind mit dem Stempelset "Lara" von danipeuss.de gestempelt.


Vielleicht gefällt euch die Karte auch so sehr, wie meiner Auftraggeberin.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Wir lesen uns, stimmt's?
Danke für euren Besuch!

Herzlichst euer
Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 16. November 2016

Geburtstag in Tüten

Herzliche Grüße in die große weite Bloggerwelt hinaus!

Eigentlich sollte dieser Post schon längst getippselt sein.
Aber irgendwie bin ich in den letzten Tagen nicht dazu gekommen. 

Meine liebe Igelfreundin BiBa feierte über'n großen Wasser ihren Geburtstag und da darf ein Erzigruß nicht fehlen, stimmt's???



Ich habe mich für diesen süßen Stempel von Penny Black entschieden.  
Das Motiv kennt ihr gar nicht? Naja - da fehlt Einer...
Kurz vor dem Stempeln habe ich den zweiten Igel, der eigentlich links neben dem Bäumchen steht, mit Post It abgeklebt, so dass das Motiv in der Breite ein wenig kleiner wurde.

Am Anfang einer Karte steht die Motivwahl, das Papier wird ausgesucht, Stifte zurecht gelegt, nach Stanzen wird geguckt...




Dann geht es los...
Macht ihr das auch so?

Bei Birgit will ich natürlich immer was Besonderes machen. Deshalb habe ich mich für diese Kartenform entschieden. Eigentlich ganz einfach...

Auf dem nächsten Foto seht ihr sie aufgeklappt :)




Details:

 
Innendrin habe ich mich ausgetobt...
Alles in Türkise- und Orangetönen.
Ein wenig herbstlich angehaucht 
und ein Vögelchen musste natürlich auch mit drauf...


 










So und jetzt zur heutigen Post-Überschrift:

ich mag ja die Frühstücksbeutel aus Papier, kurbel sie mit einem Prägefolder durch meinen Double Do (ja, der funzt noch), verziere ein wenig und nähe das Ganze mit der Nähmaschine zu. 
BiBa hat sich beschwert -hi, hi- aber ich finde es lustig. -ha, ha-




Persönlicher wird es mit Namensschild. 
Das ist auch gestempelt mit dem Clearset "Lara" von danipeuss.de .








Ich habe mich gefreut, dass Birgit so sehr über die Karte gejubelt hat.
Je länger man sich kennt, desto schwieriger werden ja Motivwahl und Kartenform, dass man sich nicht wiederholt :)
Aber diese Aufgabe habe ich bestimmt gemeistert.
Nun muss es nur noch euch gefallen! -smile-


Ich wollte an euch, liebe Blogleser, noch ein Dankeschön los werden.
Toll, dass ihr mich hier immer besucht und mir so liebe Zeilen hinterlasst. 
Genau deshalb schreibe ich ab und zu noch einen Beitrag. Ich möchte ihn ja nicht einschlafen lassen...

Viele Karten landen jedoch nicht mehr hier, denn ich habe so wenig Zeit.
Wer dennoch Interesse an meinen kreativen Ergüssen hat,
kann mich gerne auf Instagram suchen und mir folgen.
Sucht einfach unter erziGaby, Ich freu mich über jedes Herzchen , jedes Like
und jeden Kommentar!!!
Lange habe ich mich gewehrt, aber meine Erzitöchter haben gemeint: "Mutti - du musst zu Instagram!"
Ok - ich hör' ja auf euch, liebe Kinder! Küsschen!


Wenn das Wetter ein bisschen besser wird -zur Zeit sind ja abwechselnd der Regenschirm oder die Schneeschippe unsere täglichen Begleiter, knipse ich gerne ein Foto von all den süßen Karten, die mich von den Mekkabesuchern erreicht haben, die mit mir Goodies getauscht haben. Mit meiner Schenkli-Idee habe ich mich ja selber beschenkt und erhalte seit Wochen hin und wieder richtig tolle Karten aus allen Teilen Deutschlands. 
Ich freue mich immer ganz dolle, wenn ich den Briefkasten aufschließe und es steckt wieder ein Kuvert mit meiner eigenen Handschrift drin... 
Vielen lieben Dank!

Bis demnächst
euer
 Image and video hosting by TinyPic
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...